Kurzbeschrieb - Lieder vom L(i)EBEN

Angela Pina Ganzoni Musik berührt, konzentriert sich auf das Wesentliche, fordert heraus und versöhnt zugleich. Am Klavier und Akkordeon singt Sie sich durch alle un/möglichen Gefühle und verzaubert das Publikum mit ihrem Multitalent gleichermassen wie mit ihrem Charme. In ihrer Stimme vereinen sich Wehmut, Hoffnung und eine entzückende Freude am Leben. Mit ihren schaurig schönen Melodien, lockt sie die Zuhörer in ungeahnte Tiefen und lang ersehnte Höhen. Ihre Texte handeln von Utopien, Alltäglichem, Freiheit und dem Mut zur Verletzlichkeit. Erlebtes wird schamlos seziert und Geheimes furchtlos enthüllt!

melancholisch - chanson - pop - freudig - hüpfig - schwelgerisch - urchig

Gage

Bezüglich Gage ist mein momentanes Kredo folgendermassen:

Ich finde der Betrag sollte im Verhältnis zu Ihrer persönlichen Wertschätzung und finanziellen Situation, wie auch zur Art und Grösse des Anlasses im Verhältnis stehen. Diese Art der Gagenverhandlung ermöglicht mir, für Veranstaltungen mit diversen Budgets zu spielen, was mir wichtig ist. Meine Lieder sind für alle da, die sie hören möchten - nicht unabhängig von der finanziellen Situation, sondern eben im Verhältnis dazu.

Ich freue mich auf Ihre Einschätzung!

Wo

Kleintheater, Wohnzimmer, Kongresszentren, Gärten, Kirchen, Open Airs, Vernissagen, Altersheime, Kirchen, Friedhöfe

Wie

schweizerdeutsch, english, akkustisch oder verstärkt, solo
 

Dauer

Varianten: Zwei Mal 45min plus Pause. Einmal 50min. Drei mal 20min.

Gerne bespreche ich mit Ihnen ihr persönlicher Anlass per Telefon

oder via Mail. Ich freue mich!

8.1.2019 APG